Update:

Die WSW weisen auf folgendes hin: Wer im alten Ticketshop ein Mehrfahrten- oder 30-Tage-Ticket gekauft hat, das noch nicht vollständig genutzt wurde, kann nicht mehr darauf zugreifen. Die Kunden erhalten automatisch eine entsprechende Rückzahlung. Für das neue Ticketsystem ist auch eine App im Google Play Store sowie im iTunes Appstore verfügbar. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit sind unter www.wsw-online.de/ticketshop zu finden.

----------------------------------------------------------------------------------------

Massive Störungen in der Online-Verkaufsstelle durch Semestertickets für Studierende haben einen Systemausfall ausgelöst. Der Ticketshop des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ist deshalb vorerst deaktiviert worden. Das berichten unter anderem Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Damit ist es Kunden – auch der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) – derzeit nicht möglich, Nahverkehrstickets über den „TicketShop“ zu kaufen. Auch bereits gekaufte Mehrfahrtentickets können nicht eingelöst werden. Kunden mit noch ungenutzten Fahrten auf einem Mehrfahrtenticket empfiehlt der Verkehrsverbund, sich an das Verkehrsunternehmen zu wenden, bei dem sie registriert sind.

Auslöser der Probleme ist eine extrem hohe Nachfrage nach Semestertickets für Studierende in der vergangenen Woche (9. bis 14. April). Der VRR geht von einer längerfristigen Störung aus und arbeitet derzeit fieberhaft an einer Lösung. Kunden sollen andere Vertriebswege nutzen, wie die Fahrkartenautomaten, KundenCenter oder über TicketShops von HandyTicketDeutschland und Apps von örtlichen Verkehrsunternehmen. Dort gebe es auch weitere Auskünfte.

  • Die WSW haben bereits dauerhaft auf ein anderes Ticketshop-System umgestellt. HandyTicket Deutschland ist online verfügbar.