Spätsommer trifft auf Weihnachtswerbung

Foto: M. Achteburg

Juhuu, die Vorweihnachtszeit hat begonnen. Es ist ja am heutigen Sonntag (24. September) auch nur noch exakt ein Vierteljahr bis zum Heiligen Abend 2023. Die Werbung findet sich aber schon seit ein paar Tagen im Schaufenster eines Elberfelder Klein-Kaufhauses am Wall.

Fragt sich nur, wer bei den derzeit herrschenden spätsommerlichen Temperaturen zum astronomischen Herbstanfang Weihnachtsartikel ins Zimmer stellen will. In den nächsten Tagen soll das Thermometer ja wieder bis zu 23 Grad anzeigen.

Das könnte Dich auch interessieren

Namen für die Königspinguin-Küken gesucht

„Offene Kinder- und Jugendarbeit in freier Trägerschaft in Gefahr“

Eva Platz wird Vorstand der Wirtschaftsförderung