Wuppertal ist touristisch gefragt wie nie. Wuppertal Marketing (WMG) blickt jedenfalls auf eine erfreuliche Bilanz des vergangenen Jahres zurück. In vielen Bereichen stiegen die Anzahl der Führungen und Gäste. Die Stadtführer der WMG begleiteten fast 40.000 Gäste auf ihren Entdeckungstouren durch die Stadt. Wuppertal-Souvenirs finden viele Abnehmer. Und im Social-Media-Bereich schafft es die WMG immer mehr, Menschen für Wuppertal zu begeistern. Das neue Instagram-Profil @wuppertal startete im Sommer 2017 und hat mittlerweile 1.500 Fans gefunden. Im Dezember startete der erste, gut besuchte Instawalk in Wuppertal, bei dem sich Instagram-Nutzer trafen und unter anderem Fotos in der Historischen Stadthalle machten.


Führung mit Wuppertaler Originalen

Auch 2018 bietet die WMG ein sehr vielfältiges Programm an Stadtführungen an. Mit dabei sind viele Dauerbrenner, die häufig nachgefragt und gerne gebucht werden, wie Kneipenbummel, die 20 kuriosen Episoden entlang der Wupper, Nachtwächterführungen, amüsante Führungen mit der Baronin von Wupp und die kulinarischen Stadtführungen. Neu ist dieses Jahr eine Führung mit den Wuppertaler Originalen Mina Knallenfalls und Zuckerfritz (Foto links, Quelle: Stadtmarketing Wuppertal), die unabhängig voneinander an ihren Bronzestandbildern die Touren starten und sich dann später sogar treffen, um den Gästen einen Blick auf „ihr“ Wuppertal zu geben. Weitere Highlights sind die Führungen Urban Gardening, bei der das Gärtnern und Ernten mitten in der Stadt gezeigt wird oder die Graffiti-Führung mit dem Wuppertaler Künstler Martin Heuwold, der seine Gäste zu Kunstwerken im öffentlichen Raum führt – mit dabei die bereits deutschlandweit bekannte „Legobrücke“.

Segwaytour neu im Programm

Damit nicht genug: Überraschen lassen können sich unsere Gäste auch von Engels und Marx, auf einer Segwaytour, auf der Hunderunde oder bei „Wir schließen auf“. Dabei werden in 60 Minuten Orte vorgestellt, an die man sonst nicht so leicht kommt. Aktuell für dieses Jahr gibt es auch eine Kooperation mit der Taxizentrale, bei der man sich mit einem Taxi Wuppertal zeigen und erklären lassen kann.

  • Das komplette Programm findet ihr hier.