Vor knapp neun Monaten, Ende April 2017, ist der 140-seitige Reise- und Wanderführer „Durch Tunnel und über Viadukte – Industriekultur entlang der Nordbahntrasse“ von Reiner Rhefus vom Historischen Zentrum erschienen. Das Buch hat sich als „Bestseller“ erwiesen. Um der weiterhin hohen Nachfrage gerecht zu werden. Erscheint jetzt eine zweite Auflage

Das Büchlein möchte nicht nur die Stadtbewohner Wuppertals erreichen. Es richtet sich ebenso an Besucher aus der Region, die einen ungewöhnlichen Einblick in die Geschichte einer alten Industriestadt erhalten.

Zu haben ist der Reise- und Wanderführer im Shop des Historischen Zentrums an der Engelsstraße, in den Buchhandlungen Baedeker und Mackensen, an der Infotheke im Wuppertaler Rathaus am Johannes Rau-Platz, bei der „Wuppertal-Touristik“ (Kirchstraße 16), der Wuppertalbewegung und in der Stadtbibliothek Barmen im Haus der Jugend am Geschwister Scholl-Platz.

Das Buch ist auch in der zweiten Auflage kostenlos. Allerdings wird eine Spende an das „Netzwerk Industriekultur“ erbeten.