Anlässlich des 100. Geburtstags des Schriftstellers und Nobelpreisträgers Heinrich Böll lädt die Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften am Mittwoch (13.12.) zum Vortragsabend ein. Unter dem Titel „Nicht nur zur Weihnachtszeit: Heinrich Böll zum 100. Geburtstag“ lesen sieben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus seinen bekanntesten Werken. Die Veranstaltung findet ab 18.30 Uhr im Foyer der Universitätsbibliothek auf dem Campus Grifflenberg (Gebäude BZ) statt. Der Eintritt ist frei. Interessierte sind herzlich willkommen.

Nach einer Begrüßung durch den Wuppertaler Germanisten Prof. Dr. Michael Scheffel nehmen die Vortragenden auf unterhaltsame Art und Weise Bezug auf Heinrich Böll und sein Werk.