Am bundesweiten Tag der Bahnhofsmission machten die „Bami-Teams“ auf ihre wichtige und viel gefragte Ar-beit an den Hauptbahnhöfen in Wuppertal und Solingen aufmerksam.

Am Hauptbahnhof in Wuppertal präsentierten sie neben ihrem Angebotsspektrum an Reisehilfen und als soziale Anlaufstelle eine Ausstellung über Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Wuppertal und Umgebung. Am Hauptbahnhof in Solingen-Ohligs waren Bilder zu sehen, die Gäste der Bahnhofsmissionen unter dem Thema „Menschen bewegen“ gemalt hatten. An beiden Standorten bewiesen die Teams mit Grillwürstchen, Salaten und Getränken ihre Gastlichkeit.

Träger der beiden Bahnhofsmissionen ist der Caritasverband Wuppertal/Solingen mit der jeweiligen lokalen Diakonie. Die Mitarbeiterteams setzen sich aus hauptamtlichen Kräften, aus Ehrenamt- lichen und aus Menschen zusammen, die von den Jobcentern im Rahmen der Beschäftigung gefördert werden.