Die Autohaus Nordland GmbH mit Niederlassungen und Werkstätten in der Uellendahler und Otto-Wells-Straße, hat beim Amtsgericht Wuppertal Insolvenz angemeldet. Das Insolvenzverfahren ist eröffnet, ein Insolvenzverwalter ist bestellt. Das ist der Internetseite Firmeninfos.biz zu entnehmen.

Seit 1977 ist das Autohaus als Volvo Vertragshändler und -Werkstatt in Wuppertal bestens bekannt und begleitete die Entwicklung der schwedischen Marke seit über vier Jahrzehnten. Erst im Frühjahr hatte das Unternehmen sein Sortiment im Segment der SUV markenunabhängig erweiterte und das SUV Center auf der Uellendahler Straße 447 eröffnet. Auf zwei großzügig eingerichteten Ausstellungsetagen fanden Interessenten neben dem schwedischen Fabrikat auch eine große Auswahl SUV Fahrzeuge unterschiedlichster Hersteller. Die Öffnung, hin zu anderen Marken, kam wohl zu spät. Die Ausstellungsbereiche sind leergeräumt.