UPDATE

Aktuell wird gegen 13.30 Uhr mit dem Ergebnis gerechnet. --> hier geht es zum Ergebnis.

--------------------------------------------------

Es dauert noch. Die Arbeiten zur Freilegung des verdächtigen Objektes an der Schloßbleiche in Elberfeld laufen weiter. Vorsichtig in Schichten von 30 Zentimetern und weniger hatten sich die Spezialisten des Kampfmittel-Beseitigungsdienstes (KBD) in den Boden vorgearbeitet. Dabei mussten auch Stützwände immer wieder weiter nach unten getrieben werden. Ein Felsbrocken, fast ein Meter im Durchmesser, verzögerte die Arbeiten zusätzlich.