Wettbewerb für kreative Projekte

Photo by StartupStockPhotos on Pixabay

Creative.NRW sucht wieder spannende Projekte, die das Potenzial haben, einen Unterschied für die nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft zu leisten – denn NRW steckt voller kreativer Dynamik und einfallsreicher Impulse! Das Ziel ist es, cross-innovatives und sozial-ökologisches Potenzial der Kultur- und Kreativwirtschaft in den Fokus zu rücken und zu stärken. Aus diesem Grund sollen herausragende neue Ideen und Projekte aus Nordrhein-Westfalen gezielt unterstützt und sichtbar gemacht werden.

Bereits zum zweiten Mal werden in diesem Jahr Akteurinnen und Akteure aus der Kreativwirtschaft in NRW ausgezeichnet, die aus ihrer innovativen Idee ein Projekt und aus ihrem Projekt ein Unternehmen machen wollen. Eine Jury aus Expertinnen und Experten wird eine Auswahl von fünf Gewinner-Projekten treffen. Als creative.project erhalten diese jeweils ein Preisgeld von 2.500,- Euro, zudem begleitet sie eine erfahrene Person ein Jahr lang als Mentorin oder Mentor mit jeder Menge Know-how und ihrem Netzwerk.

Welches kreative Projekt hat also das Potenzial, den Unterschied für die nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft zu machen?
Bewerben können sich Gründungsinteressierte und Initiativen mit konkreten und bereits im ersten Arbeitsschritt befindlichen Ideen, die aus mindestens einer Kreativwirtschaftsbranche kommen. Dies können die Bereiche Bücher, Film, darstellende Künste, Musik, Rundfunk, Games, Software, Kunst, Archtektur, Design, Werbung oder Presse sein. Im besten Fall steht die Idee in Verbindung mit einer nicht-kreativwirtschaftlichen Branche.

Der Bewerbungsschluss ist der 8. März 2024, die öffentliche Preisverleihung findet am 24. April 2024 in Köln statt.


Weitere Informationen finden sich unter: https://creative.nrw/projects/

Das könnte Dich auch interessieren

Schönebecker Straße: Gutachten bestätigt Sperrung

Erinnerungen an eine heraufziehende Katastrophe

Wer wird „Wuppertaler Unternehmen des Jahres 2024“?