Das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie erreichte beim „Global Go To Think Tank-Ranking 2017“ der Universität von Pennsylvanien in Philadelphia erstmals einen Platz unter den ersten zehn Denkfabriken weltweit. Damit zählt es zu den renommiertesten Forschungs- und Beratungsinstituten. In der Kategorie Umweltpolitik belegt das am Döppersberg beheimatete Institut den neunten Rang.

WI um 17 Plätze geklettert

Im Vorjahr belegte das Wuppertal Institut in derselben Sparte Platz 26 und hat sich damit deutlich um 17 Plätze gesteigert. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Instituts, sagt: „Uns freut die hohe internationale Anerkennung unserer wissenschaftlichen Arbeit. Wir möchten sie weiterhin auf diesem hohen Niveau stabilisieren.“

Der alljährliche „Global Go To Think Tank Index Report“ des Think Tanks and Civil Societies Program (TTCSP) erforscht, welche Rolle Politikforschungsinstitute in Regierungen und Zivilgesellschaften weltweit spielen. Insgesamt nahmen in diesem Jahr weltweit über 1.900 politische Entscheidungsträgerinnen und -träger, Journalistinnen und Journalisten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie öffentliche und private Geldgeber als Expertinnen und Experten an der Befragung teil.