Stadtleben

Wuppertals Corona-Zahlen fallen weiterhin nicht

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet auch am Sonntagmorgen (13. Juni), 0 Uhr, weiterhin fallende Corona-Inzidenzen. Das gilt für den Bund und NRW, aber nicht für die Stadt Wuppertal.

In NRW liegt die Inzidenz demnach bei 18,9 (minus 0,9 gegenüber dem Vortag). Für das gesamte Bundesgebiet gibt das RKI die Inzidenz aktuell mit 17,3 (minus 1,0) an, und in Wuppertal ist sie nach dem deutlichen Rückgang des Vortages wieder um zwei Punkte auf 36,6 angestiegen. Die Stadt Wuppertal veröffentlicht – anders als beispielsweise der benachbarte Ennepe-Ruhr-Kreis und viele andere Kommunen – am Wochenende und an Feiertagen in der Regel keine neuen Corona-Zahlen.

  • Alle aktuellen Informationen zur Entwicklung der Corona-Pandemie und über die Wuppertaler Schnelltest-Zentren findet ihr hier.
Teilen
Veröffentlicht von
Markus Achteburg

Durch Benutzung dieser Website bestätigst Du, dass wir Deine Daten im Rahmen von Cookies sowie Google Analytics verwenden dürfen.