Der gemischte Chor Pro Musica kann in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum feiern – 1947, also vor 70 Jahren, entstand der Chor als Ronsdorfer Kinderchor unter dem Protektorat der Firma Reinshagen. Ältere Ronsdorferinnen und Ronsdorfer werden sich sicherlich noch an die erfolgreichen Auftritte des Chores erinnern können. Und wie Kinder erwachsen werden, wurde auch der Chor „erwachsen“, er entwickelte sich weiter über den Ronsdorfer Jugendchor bis zum heutigen Erwachsenenchor Pro Musica. Zwei Urgesteine des Chores, Gerda Waldow und Harald Böcker, sind seit 70 Jahren dabei und wurden in diesem Jahr vom Bergischen Chorverband Solingen-Wuppertal für ihre 70-jährige Mitgliedschaft geehrt. Seit 2001 liegt die Leitung von Pro Musica in den bewährten Händen von Renate Schlomski, der Leiterin der Bergischen Musikschule. Zu einem solch außergewöhnlichen Chorjubiläum gehört natürlich auch ein Jubiläumskonzert.

Der gemischte Chor Pro Musica lädt alle Freunde der Chormusik dazu am Samstag, dem 16. September, um 17 Uhr in die Lutherkirche in der Bandwirkerstraße ein. Unter dem Motto „Hast’e Töne – 70 Jahre Pro Musica Ronsdorf “ wird dann der runde Geburtstag gefeiert. Dabei ist das Motto in zweierlei Hinsicht zu verstehen. Zum einen fragt man sich überrascht, wo die Zeit geblieben ist. 70 Jahre sind im Rückblick verflogen wie ein flüchtiger Ton. Zum anderen ist das Motto auch als Frage an den Chor zu verstehen – die unbedingt mit „Ja“ beantwortet werden muss. Den Beweis tritt Pro Musica beim Jubiläumskonzert gerne an und zwar mit Tönen der einschmeichelnden, ins Ohr gehenden Art. Mit dabei ist die Jazzformation Ufermann mit ihrer Sängerin Hayat Chaoui. Ihre Musik ist eine einmalige Verschmelzung von eigenen lyrischen Kompositionen, Jazz, Chansons und alten spirituellen Liedern aus drei Religionen. Auch die Pianistin Michiko Tashiro ist Gast beim Geburtstagskonzert, das von Raphael Amend moderiert wird.

Karten sind für 13 Euro im Vorverkauf im mode und wollparadies, In der Krim 9, Tel. 02 02 / 46 08 00, bei den Chormitgliedern und an der Abendkasse erhältlich. Der Chor freut sich auf viele „Geburtstagsgäste“ beim Jubiläumskonzert.