Bereits zum 4. Mal öffnet das Weihnachtsdorf rund um den Toelleturm zum 3. Adventwochenende am 16. und 17. Dezember seine Pforten und wird somit schon fast zu einer Tradition für alle die Menschen, die das ganz besondere weihnachtliche Flair rund um die schönen Barmer Anlagen genießen möchten.

Der Barmer Verschönerungsverein freut sich sehr auf dieses Wochenende, wenn es wieder heißt:  „Sehen und gesehen werden inmitten schöner Holzhütten, bei besinnlichem Lichterglanz und weihnachtlichem Glühweinduft“. Rund um die zauberhafte Kulisse des beleuchteten Toelleturms an der Hohenzollernstraße werden die Aussteller ihr Kunsthandwerk, Speisen und Getränke anbieten. Die besinnliche Atmosphäre lädt ein zum Innehalten, Verweilen oder einem Plausch.  Die offizielle Eröffnung findet am 16. Dezember um 11 Uhr statt.
Selbstverständlich ist der Weihnachtsmann wieder mit seinem Schlitten „Silberstern“ am Samstag und Sonntag zu Gast und hat Geschenke für die Kinder im Gepäck, das kann gleich mit einem Foto fürs Familienalbum festgehalten werden. An beiden Tagen ist für musikalische Unterhaltung gesorgt. Auch der Streichelzoo für die kleinsten Gäste wird wieder als weiteres Highlight dabei sein. Und an beiden Tagen hält der Barmer Verschönerungsverein schöne Weihnachtsbäume zum Kauf bereit. Der Erlös fließt in die Pflege der Barmer Anlagen.