Am kommenden Samstag und Sonntag (9. und 10. Dezember) ist es wieder soweit – dann zieht der Weihnachtsmarkt der W.i.R. Wir in Ronsdorf wieder zahlreiche Besucher aus Ronsdorf und Umgebung auf den Bandwirkerplatz. Samstag von 11 bis 22 und Sonntag von 11 bis 19 Uhr sorgen auch in diesem Jahr viele bunte Stände für ein vorweihnachtliches Flair und für das leibliche Wohl der Besucher. Wer Geschenke zu Weihnachten sucht, wird sicher an den Ständen fündig – das Angebot reicht von Bekleidung, Blumen und Deko über Geschenkartikel und Holzarbeiten bis zu Honig, Kunsthandwerk und Weihnachtsartikeln.

Lasergeschnittene Schmuck-Holzanhänger mit Wuppertaler Motiven
Ein besonderes Highlight sind die hochwertigen Schmuck-Holzanhänger der IGM Ronsdorf. Ob Bandwirkerdenkmal oder Toelleturm, ob Schwebebahn, Müngstener Brücke oder Schloss Burg – die Modellbauer haben verschiedene Motive aus dem Bergischen Land ausgesucht und lasergeschnittene Anhänger hergestellt. Diese sind etwas Außergewöhnliches – zum Verschenken oder selbst behalten.
Es werden auf dem Weihnachtsmarkt auch wieder Brandtaler und Feuerwehr-Modellautos angeboten, als Sponsoring der neuen notwendigen Feuerwehrhalle. Für diese werden auch alkoholfreier Glühwein und alkoholfreie Kaltgetränke verkauft. Zur Stärkung können die Weihnachtsmarktbesucher aus einem großen Angebot an Leckerem auswählen, von Bratwurst und Fisch über Kaffee und Kuchen bis zu Langosch, Spießbraten und Suppe. Zum Aufwärmen gibt es Glühwein mit und ohne Alkohol, Apfelpunsch und Lumumba, aber auch Bier wird gezapft.

Ein buntes Programm bietet viel Abwechslung an beiden Tagen
Zu einem Weihnachtsmarkt gehört Musik, dafür sorgt der Kinderchor „Singpause“. Er stimmt die Zuhörer am Samstag um 12 Uhr mit weihnachtlichen Melodien auf die Weihnachtszeit ein. Um 16 Uhr gibt es für die Kleinen ein spontanes Treffen mit dem Nikolaus. Nach Einbruch der Dunkelheit und bei passendem Wetter findet die Goldwing-Weihnachtsparade statt. Während die Großen sich unterhalten und den einen oder anderen Leckerbissen genießen, sorgen Kinderkarussell und Kinderschminken bei den Kleinen für Spaß und Unterhaltung.
Am Sonntag schließlich ist es soweit – dann erhalten die Gewinner der Wunschzettelaktion ihre Preise. Von 12 bis 13.30 Uhr werden an rund 60 Kinder die Trostpreise ausgegeben und ab 14.30 Uhr steigt die Spannung: Der Nikolaus wird dann die Geschenke der Wunschzettelaktion an die Gewinner übergeben.

Am verkaufsoffenen Sonntag  können die Weihnachtsmarktbesucher den Weihnachtsmarkt- mit einem Einkaufsbumel verbinden. Geöffnet haben u.a. Radio Kimmel, Lüttringhauser Straße 10, Spezialist u.a. für Unterhaltungselektronik, Gebeana, Lüttringhauser Straße 7, mit dem Sortiment an Hüten, Mützen, Schals, Loopschals und Accessoires, und „Schönes für drunter“, Staasstraße 46, mit Markendessous und Nachtwäsche in allen Größen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.