In der Nacht vom 12.02.2018 auf den 13.02.2018 kam es zu großflächigen Farbschmierereien, dieses Mal im Bereich der Elberfelder Südstadt. Bereits im Januar konnten solche Farbschmierereien im Bereich Ölberg (Elberfelder Nordstadt) festgestellt werden. Siehe Pressemeldung vom 31.01.2018. Die Polizei stellte im aktuellen Fall insgesamt 25 Sachbeschädigungen durch Graffiti an Hauswänden fest. Bei den Schmierereien handelt es sich um Parolen mit politisch linksmotivierten Inhalten. Der entstandene Sachschaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0, in dringenden Fällen auch unter 110, zu melden. (lb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202 / 284 - 0 E-Mail: Pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell