Wuppertal (ots) - Gestern (04.03.2018), gegen 03.20 Uhr, kam es in der Poststraße in Remscheid zu einem Polizeieinsatz bei dem sich vier Beamte verletzten. Die Polizisten waren gerufen worden, weil ein 23-Jähriger Suizid Absichten äußerte. Als sie den jungen Mann ansprachen schlug und trat er auf die Beamten ein und beschimpfte sie fortwährend. Dabei verletzten sich vier Polizisten (23, 25, 30, 46). Der Mann musste in eine sozial therapeutische Einrichtung gebracht werden. Er hatte zuvor vermutlich Drogen konsumiert. Ihn erwarten nun eine Strafanzeige und die Ermittlungen der Kriminalpolizei. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell