Wuppertal (ots) - Gestern (27.02.2018), gegen 17.20 Uhr, verletzte sich ein Radfahrer in Solingen bei einem Sturz schwer. Der 87-Jährige fuhr mit seinem Rad durch die Unterführung am Ammerweg, als er aus unbekannter Ursache die Kontrolle verlor. Er prallte gegen eine Betonwand und stürzte zu Boden. Dabei zog er sich eine schwere Verletzung im Gesicht zu. Ein Krankenwagen brachte ihn ins Krankenhaus. Am Fahrrad entstand nur leichter Sachschaden. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell