Wuppertal (ots) - Ein Unfall, bei dem sich eine 64-jährige Frau schwer verletzte, ereignete sich heute Nachmittag (24.01.2018), gegen 14.40 Uhr, auf der Weyerstraße in Solingen-Wald. Aus bislang unklarer Ursache verlor die Frau die Kontrolle über ihren VW und fuhr gegen ein geparktes Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand. Dies wurde gegen ein weiteres Auto geschoben. Der VW überschlug sich nach dem Aufprall und blieb mittig auf der Fahrbahn auf der linken Seite liegen. Ersthelfer kippten das Auto wieder auf alle vier Reifen und kümmerten sich um die verletzte Solingerin; ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der VW und ein weiteres beschädigtes Fahrzeug mussten abgeschleppt werden. Sachschaden: 25.000 Euro. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell