Wuppertal (ots) - Heute (27.12.2017), gegen 11.50 Uhr, kam es auf der Focher Straße in Solingen zu einem Unfall bei dem sich ein Mann verletzte. Der 38-Jährige wechselte unweit der Wuppertaler Straße mit seinem Peugeot den Fahrstreifen. Dabei bemerkte er den LKW eines 53-Jährigen zu spät. Bei dem Zusammenstoß zog er sich leichte Verletzungen zu. Zur Sicherheit brachte der Rettungsdienst ihn und seine 6-jährige Tochter ins Krankenhaus. Beide konnten nach ambulanter Behandlung entlassen werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 7500 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Focher Straße gesperrt werden. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell