Am vergangenen Freitag (27.10.2017), gegen 13.10 Uhr, kam es auf der Uellendahler Straße in Wuppertal zu einem Unfall bei dem ein Beteiligter flüchtete. Die Polizei sucht nach Zeugen zu der Unfallflucht. Ein bislang Unbekannter bog mit seinem VW von der Leipziger Straße auf die Uellendahler Straße ab ohne auf das Fahrzeug eines vorfahrtberechtigten 43-Jährigen zu achten. Der Ford Fahrer beschleunigte sein Fahrzeug um einem Zusammenstoß auszuweichen. Dadurch fuhr er auf den Skoda einer 80-Jährigen der dann gegen den vorausfahrenden Toyota einer 43-Jährigen geschoben wurde. Die 7-jährige Beifahrerin der 80-Jährigen sowie die Toyota Fahrerin verletzten sich dabei leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro. Der VW-Fahrer entfernte sich mit seinem Fahrzeug über die Uellendahler Straße in Richtung Raukamp. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen VW-Tiguan in weißer oder heller Farbe. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell