Wuppertal (ots) - Gestern (31.05.2018), gegen 22.45 Uhr, kam es auf der Straße Rommelspütt in Wuppertal - Elberfeld zu einer Schlägerei. Fünf Männer schlugen unvermittelt mit einem Bündel Eisenstangen auf ihr 30-jähriges Opfer ein. Als der Mann am Boden lag, traten und schlugen sie ihn weiter. Anschließend entfernten sich die Schläger in unterschiedliche Richtungen. Der Verletzte musste vom Rettungsdienst mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus gebracht werden. Die Hintergründe der Tat sind zurzeit unklar. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 zu melden. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell