Wuppertal (ots) - Gestern (27.02.2018), gegen 14.35 Uhr, kam es auf der L74 vor dem Parkplatz Burgholz zu einem Unfall, bei dem sich zwei Personen verletzten. Eine 21-jährige VW-Fahrerin bemerkte einen vor ihr abbremsenden Audi zu spät und fuhr auf. Dabei verletzen sich der 36-jährige Fahrer und sein 4-jähriger Sohn leicht. Die stark beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 16.000 Euro. Während der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Fahrbahn in Richtung Sonnborner Kreuz. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell