Wuppertal (ots) - Heute Nachmittag (31.05.2018), gegen 13 Uhr, wurden zwei Kinder bei einem Unfall in Wuppertal - Oberbarmen schwer verletzt. Die beiden wollten, zusammen mit einem weiteren Kind, die Straße Am Diek in Höhe einer Querungshilfe für Fußgänger überqueren. Der Fahrer eines herannahenden Linienbusses erkannte dies und hielt an. Die beiden Jungs (5 und 6 Jahre alt) liefen daraufhin vor dem Bus über die Straße. Eine 40-jährige Autofahrerin, die zu diesem Zeitpunkt an dem haltenden Linienbus vorbeifuhr, erkannte die Kinder zu spät und erfasste die beiden mit ihrem VW. Die Jungs wurden schwer verletzt, ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in die Kinderklinik. Die Straße Am Diek musste während der Unfallaufnahme für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. (cw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Leitstelle Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell