Wuppertal (ots) - Wuppertal: In der Nacht zu gestern (31.01.2018) drangen Unbekannte in einen Kiosk an der Nützenberger Straße ein und klauten Alkohol und Zigaretten. An der Konradswüste versuchten Einbrecher gestern im Tagesverlauf in ein Einfamilienhaus einzudringen. Vermutlich brachen sie ihr Vorhaben ab, weil sich im Haus ein großer Hund aufhielt.

Solingen: Zu einem Einbruch ins Foyer eines Mehrfamilienhauses für Senioren an der Altmarkstraße kam es in der Nacht zu gestern. Die Täter klauten eine Kameraattrappe; in Wohnungen gelangten sie nicht. An der Straße Halfeshof drangen in gleicher Nacht Unbekannte in Büroräume ein und versuchten vergeblich einen Tresor zu öffnen. Ohne Beute flüchteten sie unerkannt. An der Klingenstraße versuchten Einbrecher in ein Frisörgeschäft einzudringen, schafften es aber nicht. Schmuck und Bargeld klauten Eindringlinge am Abend des 27.01.2018 aus einem Einfamilienhaus an der Lützowstraße. An der Nümmener Straße drangen Täter gestern Abend in eine Wohnung ein und durchsuchten die Räume, nahmen aber nichts mit. An der Walter-Dodde-Straße versuchten Einbrecher vergangene Nacht (01.02.2018), gegen 02.00 Uhr, über das Dach eines Supermarktes in die Büros einzudringen. Dabei lösten sie einen Alarm aus und flüchteten ohne Beute.

Remscheid: Im Eschbachtal gelangten "Langfinger" in der Zeit vom 30.01.2018, 16.00 Uhr, bis zum 31.01.2018, 06.00 Uhr, auf das Gelände des Freibades und hebelten an der Tür eines Lagerraumes. Sie gelangten jedoch nicht hinein und flüchteten, ohne etwas gestohlen zu haben.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Informationen zum Thema Einbruchschutz erhalten Sie bei Ihrer Dienststelle "Kriminalprävention und Opferschutz". Über die Telefonnummer 0202/284-1801 können Sie sich einen Termin für eine Beratung geben lassen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell