Frauenhandball-Zweitligist TV Beyeröhde hat sich ein weiteres Talent geangelt. Rechtaußen Hannah Kamp wechselt im Sommer von Borussia Dortmund nach Wuppertal. Die 18 Jahre alte Linkshänderin stammt wie TVB-Torfrau Dana Centini aus Menden. Sie spielt momentan noch in der A-Jugend und in der 3. Liga beim BVB.

Bereits im Alter von vier Jahren begann Kamp mit dem Handballspielen und kann bereits auf stattliche Erfolge im Jugendbereich zurückblicken. TVB-Trainer Martin Schwarzwald hatte schon seit Längerem die junge Rechtsaußen beobachtet. Mit dem BVB kämpft die Westfalenauswahlspielerin derzeit noch um den Einzug ins A-Jugend „Final-Four“.