Der Wuppertaler SV hat den "Stadt-Cup" im Stadion am Zoo gewonnen. Nicht wirklich überraschend setzte sich der Regionalligist gegen die klassentieferen Mannschaften durch und besiegte im Endspiel den frisch gebackenen Oberligisten FSV Vohwinkel nach Toren von Kevin Hagemann (2) und Enzo Wortz mit 3:0. Im Spiel um Platz drei setzte sich im Duell der Bezirksligisten der ASV Wuppertal mit 4:3 nach Elfmeterschießen gegen den TSV Ronsdorf durch.

Die WSVer blieben als einzige Mannschaft ohne Turnierniederlage und erzielten in den drei Partien insgesamt 17:0 Tore. In die Torschützenliste trugen sich ein: Kramer (4), S. Tereda (3), Steinmetz, Hagemann (je 2), Grebe, Duschke, Cirillo, Manno und Wirtz. Der zweitpatzierte FSV Vohwinkel kam auf 13:1 Treffer.