Nachts und morgens bleibt es auch in den nächsten Tagen frostig und weitgehend sonnig im Tal und auf den Höhen. Die Temperaturen sollen nachts und am frühen Morgen auf minus vier bis minus sieben Grad sinken. Vor allem am Mittwoch und Donnerstag bekommen wir wieder "Sonne pur", nachdem am Dienstag einige Wolken durchziehen, die aber keinen Niederschlag mit sich bringen. Erst für Freitagabend rechnen die Meteorologen von wetteronline.de mit Schneefall.

Das Freibad Neuenhof, eines von bundesweit nur wenigen Winter-Freibädern, mutiert deshalb derzeit zu einem "Dampfbad". Die Wassertemperatur betrug am Dienstagmorgen (6. Februar) 28,6 Grad, die Luft war gleichzeitig minus sechs Grad kalt. Das Bad ist noch bis 18. März geöffnet (6.30 Uhr bis 20 Uhr/am Wochenende 8 bis 18 Uhr), dann beginnt die Wartung und Instandsetzung für die am 1. Mai beginnende Sommersaison. Der Eintritt ist nur per Zehnerkarte gültig, die allerdings auch für die anschließende Sommersaison gilt.