Das ging rasend schnell. Gleich am ersten Anmeldetag für das Junior Uni-Sommersemester 2018 waren bis zum Mittag bereits fast 1.500 Plätze vergeben. Auf der Warteliste standen mehr als 1.750 Namen.

Ganze zwölf Minuten hatte es gedauert, bis die 515 Kursplätze für die Vier- bis Sechsjährigen vergeben waren. Gut 700 Mädchen und Jungen ließen sich vormerken. Ernst-Andreas Ziegler, Vorsitzender der Geschäftsführung der Junior Uni, sagte gegenüber der Wuppertaler Rundschau: „Dieser überwältigende Andrang bestätigt alle unsere Förderer, verpflichtet uns aber gleichzeitig, durch weitere Angebote die Zahl der Wartelistenplätze zu verringern.“

Auch wenn schon viele Studienplätze vergeben sind, empfiehlt die einzigartige Bildungseinrichtung weiteren Interessenten, sich auch in dieser Woche noch um Plätze zu bemühen. Denn bei einigen Kursen – vor allem bei den Älteren bis zum Abitur sowie bei denen, die erst im Frühling starten - sind noch Plätze frei.

  • Das Sommersemester an der Junior Uni läuft vom 19. Februar bis 14. Juli.