Plattkallerin Lore Duwe stellt den Karneval ins Zentrum ihres Mundart-Abends am 14. November im Kontakthof (Genügsamkeitsstr. 11). Der in dieser Session wieder regierende Burkhard Kreibig, Prinz Burkhard II., begleitet von Prinzessin Ute II., wird ihr Gesprächspartner sein. Er hat ein Buch über den Karneval geschrieben und darin Wissenswertes und Interessantes rund um den Karneval im Tal zusammengetragen, das er an diesem Abend vorstellt. Seine Recherchen geben Auskunft darüber, wie und wann der Karneval in Wuppertal seinen Ursprung hatte. So hat Prinz Burkhard II. in mühevoller Kleinarbeit unter anderem 33 Diademe der Wuppertaler Prinzessinen fotografiert.

Außerdem hat sich auch der neue Präsident des Vereins Rheinisch-Bergisch-Märkischer Karnevalsgesellschaften, der Wuppertaler Ur-Karnevalist Kurt Weisdörfer, angekündigt. „Versüßt“ wird der Abend durch zahlreiche Dönekes. Das musikalische Kontrastprogramm bestreitet die kleine Jazz-Hausband.

  • Eintrittskarten gibt's im Vorverkauf bei Lore Moden (Willy-Brandt-Platz 9).