In der ersten Hälfte der Sommer-Schulferien dreht sich wieder alles um die Tiere im Grünen Zoo Wuppertal. Mit seinem beliebten Freizeit- und Betreuungsangebot für Kinder von acht bis elf Jahren, lädt der Zoo die in den Ferien daheim gebliebenen Kinder ein, zu spielen, zu entdecken und zu forschen.

Blick hinter die Kulissen

Dabei geht es immer wieder um die Tiere, ihre Lebensweisen und ihr Verhalten. Die Kinder werden dazu viel im Freien unternehmen. Unter fachkundiger Leitung besuchen sie die Tiere an ihren Gehegen und dürfen ab und zu auch einen Blick hinter die Kulissen werfen. Wo wird das Futter für die Tiere zubereitet? Wie werden kranke Tiere behandelt? Gehen die Tiere in eine Schule? Neben Antworten auf diese und viele weitere Fragen wird natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Springen wie die Kängurus, Klettern wie die Affen oder Brüllen wie die Löwen, all dies erleben die Kinder. Und auch in der Zooschule gibt es viel zu entdecken, aber hier ist auch der Platz für ruhigere Spiele, Basteln und gemütliche Erzählrunden.

Jetzt anmelden

Jeder Tag startet mit der flexiblen Ankunft in der Zooschule zwischen 8 und 9 Uhr. Mittags wird eine warme Mahlzeit angeboten, Getränke, wie Wasser und Saftschorle, stehen auch tagsüber zur Verfügung. Am Nachmittag können die Kinder zwischen 15 und 16 Uhr abgeholt werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

  • Die Termine: 16. bis 20,, 23. bis 27 Juli sowie 30. Juli bis 3. August.