Ein Aufzug vom Hauptbahnhof in die Elberfelder Südstadt wird von der Wuppertaler Stadtverwaltung seit Jahren vehement abgelehnt. Da überrascht schon, dass die SPD über einen Lift diskutiert, der die Barmer Innenstadt künftig mit der Nordbahntrasse verbinden soll. Radio Wuppertal berichtet, dass ein sogenannter „Sky Lift“ am Viadukt über den Steinweg den Genossen vorschwebt. Eine Art gläserner Panorama-Aufzug könnte die rund 40 Meter von der Straße Steinweg hoch zur Trasse überwinden und so einen barrierefreien Zugang bieten.

„Brötchentaste“ an Parkscheinautomaten

Ein weiterer Vorschlag bei der Diskussionsrunde unter dem Titel „Barmen - wie entwickelt sich unser Stadtteil?“ im Barmer Ortsvereinsbüro, um den Stadtteil attraktiver zu machen, war die Einführung einer sogenannten Brötchentaste an Parkscheinautomaten, wie es sie in Nachbarstädten schon lange gibt. Wer nur kurz etwas in der Innenstadt besorgen will, kann dann für eine Viertelstunde kostenlos sein Fahrzeug mit einem besonderen Parkschein abstellen.