In der Nacht von Freitag auf Samstag (19./20. Januar) wird die Autobahnniederlassung Hamm von Straßen-NRW ab 22 Uhr bis zum Morgen um 6 Uhr im Autobahnkreuz Wuppertal-Nord zwei Sperrungen durchführen. Die Verbindung von der der A43 aus Münster kommend auf die A46/B236 nach Schwelm und die Verbindung von der A46 aus Düsseldorf kommend auf die A1 Fahrtrichtung Köln sind davon betroffen. Umleitungen werden eingerichtet. Straßen-NRW wird hier die Fahrbahn mit Bundesmitteln in Höhe von 40.000 Euro sanieren.