Mit einem gesunden Frühstück sowie einem Ernährungsquiz in der Lehr- und Eventküche des Hochschulsports (Berg-Hütte) starteten 14 Auszubildende der Wuppertaler Uni aus allen Lehrjahren in den Azubi-Aktionstag 2017. Nach Frühstück und Quiz noch eine Fahrt mit der Schwebebahn und eine Runde Bogenschießen – das stand auf dem Programm, ausgetüftelt von der Hochschulsport-Gruppe und der Geschäftsstelle „BUWbewegt“ (BUW steht natürlich für Bergische Universität Wuppertal).

Nach dem Frühstück ging es mit der Schwebebahn zu einem 3D-Bogenschieß-Parcours, wo die Auszubildenden nach einer Einführung ihre Treffsicherheit und Zielgenauigkeit an verschiedenen Hindernissen in einem Wald unter Beweis stellen konnten. Trotz des regnerischen Wetters war die Stimmung innerhalb der Gruppe sehr gut.

Der jährlich wiederkehrende Azubi-Aktionstages soll ein erlebnisreicher Tag für die Auszubildenden sein, an dem die elementaren Themen des Hochschulsports – Bewegung, Ernährung und eine gesunde Lebensweise – im Vordergrund stehen. „Darüber hinaus soll der Tag den Auszubildenden der Bergischen Uni zum Kennenlernen, zum Austausch und zur Förderung des Gruppenzusammenhalts dienen. Insbesondere für die Auszubildenden des ersten Lehrjahrs ist diese Veranstaltung sehr hilfreich, um hilfreiche Tipps und Anregungen rund um die Universität zu bekommen“, betont Katrin Bührmann, Leiterin des Hochschulsports.