Da kann sich aber ein Wuppertaler freuen: Ein Mann aus unserer Stadt (oder der näheren Umgebung) hat den Lotto-Jackpot geknackt. Wie West-Lotto mitteilt, habe der Mann bei der Ziehung am Mittwoch (11. Juli) komplett richtig gelegen.

Mit den Gewinnzahlen 1-3-18-28-42-44 sowie der Superzahl 5 landete der Lotto-Gewinner den Volltreffer und damit den bisher zweithöchsten Millionen-Gewinn im laufenden Jahr 2018 bei West-Lotto. Der Neu-Millionär hatte den Spielschein mit seinen persönlichen Glückszahlen bereits am letzten Montag in einer WestLotto-Annahmestelle gespielt. Damit bekommt er einen Gewinn von mehr als 5,3 Millionen Euro ausgezahlt. Das bedeutet den zweithöchsten Lotto-Gewinn in Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr. Mehr, als dass der Gewinner „aus dem Raum Wuppertal“ kommt, verrät West-Lotto aus Datenschutzgründen nicht. Der Hauptgewinn wurde mit einem Einsatz von 14 Euro für zwei Lotto-Ziehungen - am 11. und 14. Juli - erzielt.