Zwischen Düsseldorf-Bilk und Neuss werden auf einer Strecke von 2.300 Metern Gleise und Schotterbett sowie die Befestigung der Bahngleise auf der Rheinbrücke erneuert. Dabei werden 3.800 Schwellen und rund 8.000 Tonnen Schotter verbaut. Dazu muss jeweils mindestens eines der Bahngleise gesperrt werden. Das hat für verschiedene VRR-Linien Fahrplanänderungen zur Folge.

Die auch von und nach Wuppertal fahrenden Züge sind in der vom 16. März bis 9. April dauernden Bauzeit wie folgt betroffen:

  • RE 4: Fahrzeitänderungen durch zusätzliche Halte in D-Bilk und D-Völklinger Straße; einzelne Züge fallen zwischen den Hauptbahnhöfen Düsseldorf und Mönchengladbach aus.
     
  • S 8: Fahrzeitänderungen, einmal pro Stunde halten die Bahnen nicht in Neuss Am Kaiser, Neuss Rheinpark-Center und Düsseldorf-Hamm.
     
  • S 68: Ausfall zwischen Düsseldorf Hbf und Wuppertal-Vohwinkel.
     
  • S 28: Die Regiobahn verkehrt nicht zwischen Düsseldorf Hbf und Neuss.
     
  • Die Linie RE 13 (Hamm - Venlo) befährt ebenfalls die Strecke zwischen Düsseldorf un Neuss. Vom Betreiber Eurobahn gibt es über etwaige Auswirkungen der Sperrung jedoch bislang keine Auskunft.

Die mobile Reiseauskunft der Deutschen Bahn erreicht ihr hier.