Demokratie lebt von Beteiligung und davon, dass Bürgerinnen und Bürger spüren: „Mein Engagement kann was bewegen“. 10 Regeln für Demokratieretter“ hat der Germanist, Philosoph und freie Journalist Jürgen Wiebicke aufgestellt. Seine Thesen stellt er am Mittwoch, dem 15. November, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Ronsdorfer Evangelisch-reformierten Gemeinde, Kurfürstenstr. 13, zur Diskussion. Interessierte sind eingeladen zu einer lebhaften Debatte.