Die Tage werden dunkler – da bringen die bunten Laternen der Kinder zum Martinstag etwas Licht. Hier einige Termine der Martinszüge in Ronsdorf und Umgebung:

Los geht es am Mittwoch, 8. November um 17 Uhr mit dem Martinszug der Grundschule Ferdinand-Lassalle-Straße. An der Grundschule Engelbert-Wüster-Weg findet der Martinszug am Donnerstag, dem 9. November, um 17 Uhr statt. Er startet an der Schule und führt durch die Ronsdorfer Anlagen zur Scheidtstraße, wo der Zug am Martinsfeuer endet. Am Freitag, dem 10. November um 18 Uhr starten die Schüler der GS Echoer Straße mit ihren Laternen. Nach dem Umzug gibt es ein großes Martinsfeuer, Weckmänner und Würstchen. Am kommenden Samstag, dem 11. November, findet um 16.45 Uhr der traditionelle Martinszug der SSG Ronsdorf statt. Er beginnt am Haupteingang der Klinik Bergisch Land. Die Teilnehmer werden begleitet vom St. Martin auf ihrem Weg zur Reitanlage Pöttgeshof. Dort gibt es Leckeres und Ponyreiten. Außerdem wird die Martinsgeschichte aufgeführt. Anmeldung erbeten an Tel. 02 02 / 87 06 941 oder info@ssg-ronsdorf.de. Am Montag, dem 13. November startet um 17.30 Uhr ab der Katholischen Kirche St. Christophorus, Schliemannweg, der Martinszug am Lichtenplatz.