Wuppertal (ots) - Ein Ford Fiesta krachte heute Vormittag (01.06.2018), gegen 11.00 Uhr, auf der Straße Singerberger Hammer in Remscheid in einen entgegenkommenden LKW. Die Fahrerin (19 Jahre) verlor aus unklarer Ursache die Kontrolle über den Ford und fuhr in den Gegenverkehr. Bei dem Zusammenstoß mit dem Sattelzug verletzte sich die junge Fahrerin leicht. Drei weitere Frauen (22, 29 und 31 Jahre), die in dem Pkw saßen, wurden ebenfalls verletzt. Alle vier wurden zur ärztlichen Behandlung Krankenhäusern zugeführt. Die Fahrerin und die 22-Jährige konnten nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden; die beiden älteren Frauen mussten stationär aufgenommen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 23.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der anschließenden Reinigungsarbeiten musste die Straße bis etwa 14.00 Uhr gesperrt bleiben. Hierdurch kam es zu erheblichen Verkehrsstörungen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell