72-jährige Frau in Wuppertal getötet – Ehemann in Spanien festgenommen

Photo by Jonas Augustin on Unsplash

Nach bisherigen Erkenntnissen starb eine 72-jährige Frau in Wuppertal durch Gewalteinwirkung. Der tatverdächtige Ehemann wurde nun in Spanien festgenommen, wie aus einer gemeinsamen Erklärung der Wuppertaler Polizei und Staatsanwaltschaft hervorgeht.

Gewaltverbrechen in Einfamilienhaus

Polizeibeamte fanden die leblose Frau vor einer Woche in ihrem Einfamilienhaus. Untersuchungen des Instituts für Rechtsmedizin bestätigten, dass die 72-Jährige durch Gewalteinwirkung ums Leben kam. Eine Mordkommission ermittelt zu den Hintergründen der Tat, nachdem Nachbarn die Polizei alarmierten und die Ermittler die Leiche der Frau im Haus fanden.

Ehemann festgenommen

Der 76-jährige Ehemann der Verstorbenen gilt nach ersten Ermittlungsergebnissen als dringend tatverdächtig. Die örtlichen Behörden in der spanischen Küstenstadt Vinaròs (rund 160 Kilometer nördlich von Valencia) nahmen ihn am Donnerstag fest.

Weitere Details zu den Umständen der Tat und möglichen Motiven sind derzeit Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Das könnte Dich auch interessieren

Blutiges Drama in Wuppertal: Mord während des EM-Spiels

Festnahme nach Fahrzeugaufbruch in Wuppertal

Zwei Verletzte nach Auseinandersetzung in Oberbarmen